Mitgliederversammlung 2005 in Augsburg

2005 führte uns die jährliche Mitgliederversammlung der deutschen Efeu-Gesellschaft auf Einladung unseres Mitgliedes Prof. Dr. Walter Zimmermann in die alte Fuggerstadt Augsburg. Die Veranstaltung fand am 30. und 31. Juli 2005 in dem 1972 nach Augsburg eingemeindeten Göggingen im Gasthof Eisernes Kreuz statt. Unter anderem wurde von Herrn Volker eine neue Efeusorte vorgestellt, welche den Namen ’Frodo’ erhielt. Es ist eine ungelappte, gelbgrüne Übergangsform von Hedera helix.

im Garten von Walter Zimmermann Hedera helix 'Frodo' Botanischer Garten Augsburg

Unweit unserer Tagungsstätte befindet sich das Anwesen von Prof. Zimmermann, welches wir am Nachmittag besuchten. Die dazugehörige, abwechslungsreiche Gartenanlage hat eine Größe von etwa 4500 qm2 und ist mit einer Vielfalt verschiedener Nadel- und Laubgehölzen bepflanzt. Besonders hervorzuheben sind dabei die vielen buntlaubigen Gehölze, auf die sich Herr Zimmermann spezialisiert hat. Mit etwa 60 Efeusorten, 40 Buchsbaumsorten, sowie 30 Ilex und 10 Kirschlorbeer Sorten wurden auf dem parkähnlichen Gelände weitere Akzente gesetzt. Für interessierte Mitglieder stellte Herr Zimmermann von einigen Gehölzarten Stecklinge, Steckhölzer ‚sowie Absenker bereit.
Der Sonntag war einer ausführlichen Besichtigung des 1936 entstandenen Botanischen Gartens in Augsburg vorbehalten. Auf einer Fläche von 10 ha erstrecken sich Senk-, Stein-, Rosen- und Naturgarten sowie Apotheker- und japanischen Garten. Ein Pflanzenschauhaus mit den Vegetationszonen Savanne und Tropen ergänzt die Anlage. So konnten wir bei schönstem Wetter und in angemessener Umgebung die Versammlung ausklingen lassen, und bedanken uns auf diesem Weg noch mal recht herzlich für die gute Organisation bei Prof. Zimmermann.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button