Mitgliederversammlung 2006 in Breslau

Die diesjährige Jahresversammlung  in Breslau war sicher ein Höhepunkt der bisherigen Vereinsgeschichte. Sie fand vom 25. Mai bis zum 28. Mai 2006 im Botanischen Garten Breslau statt. Eingeladen hatten unser Mitglied Frau Hanna Grzeszczak-Nowak, Inspektorin des Arboretums Woislowitz und Leiterin der Dendrologischen Abteilung des Botanischen Garten Breslau und ihr Mann, Herr Prof. Dr. hab. Tomasz Nowak, Leiter des Botanischen Gartens Breslau. Schon seit einigen Jahren bestand ein brieflicher und telefonischer Kontakt zwischen Hanna Grzeszczak-Nowak und Robert & Irmtaut Krebs. Auf diese weise gelangte so mancher Efeusteckling von Stolk in Norddeutschland nach Polen.

Botanischer Garten Breslau Botanischer Garten Breslau Efeupräsentation

Am Samstag den 26. Mai stand als Erstes eine Besichtigung des Botanischen Gartens Breslau auf dem Programm. In dem wunderschön angelegten Garten werden über 12 000 unterschiedliche Pflanzen kultiviert. Neben Steingärten, Teichen und Gewächshäusern mit seltenen Sukkulenten dominiert die Anlage eine sehr attraktive Auswahl an Gehölzen und Bäumen.

Besuchergewächshaus Besuchergewächshaus Besuchergewächshaus

 
Darüber hinaus befindet sich hier die polnische Nationalsammlung der Gattung Hedera, welche von Hanna Grzeszczak-Nowak und Ursula Krawczyk betreut wird. Diese wird in einem großen Besuchergewächshaus präsentiert. In zwei weiteren kleineren Gewächshäusern werden Jungpflanzen aufgezogen und Reservepflanzen aufbewahrt. Die Sammlung umfasst 2006 über 400 Arten und Sorten.

EfeugestaltungEfeugestaltung PflanzenstiefelPflanzenstiefel Sortimentsgewächshaus

Am Nachmittag ging es auf Entdeckungstour durch Breslau. Auffällig war die große Dichte an Kirchen welche die geschmackvoll sanierte Altstadt zusätzlich aufwerten. Ein Erlebnis der besonderen Art war der Ausflug zur Jahrhunderthalle und weiteren Parkanlagen mit einer historischen Straßenbahn. Die von 1911 bis 1913 aus Stahlbeton erbaute Veranstaltungshalle war zum Zeitpunkt der Fertigstellung mit einer freien Spannweite von 65 m Durchmesser weltweit die größte dieser Art. Sie bildete das Zentrum des Breslauer Messegeländes, das zwischen 1911 und 1913 entstand. Aufgrund der Pionierleistung im Stahlbetonbau und der damaligen modernen Architektur ist die Halle seit 2006 Weltkulturerbe.

BreslauBreslau Historische Straßenbahn JahrhunderthalleJahrhunderthalle

Im Anschluss fand noch die Besichtigung des nahe gelegenen Japanischen Gartens statt. Während der darauf folgenden Jahreshauptversammlung im Seminargebäude des Botanischen Gartens wurden zwei neue Efeusorten vorgestellt. Zum einen die Sorte ’Basalt’, eine etwa seit 10 Jahren stabil bleibende Hedera helix ’Pittsburgh’ Mutation, ausgelesen von Mario Hollmann,  und die nach unserer Gastgeberin benannten Sorte ’Hanna’. Diese wurde von Robert Krebs aus der Sorte ’Goldregen’ ausgelesen. Ein geselliger Abend im Hotel Tumski ließ den erlebnisreichen Tag ausklingen.

Arboretum Woislowitz Arboretum Woislowitz Arboretum Woislowitz

Den Abschluss unseres Ausfluges bildete am Sonntag die Besichtigung des Arboretum Woislowitz. Dieser Park entstand Anfang des 19. Jahrhundert. Ab 1880 wurde er von dem schlesischen Gutsbesitzer und hervorragenden Pflanzenkenner Fritz von Oheimb umgestaltet und erlangte in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts sogar Bedeutung als Forschungsstelle der deutschen Dendrologischen Gesellschaft. Seit 1988 gehört die sehr gepflegte Anlage zur Universität Breslau. Das Arboretum wird regelmäßig vergrößert und beherbergt unter anderen große Sammlungen von Azaleen, Rhododendren und Hemerocallis. Es ist eine weitere wichtige Wirkungsstätte von unserer Gastgeberin Hanna Grzeszczak-Nowak, hier werden nicht nur Pflanzen kultiviert sondern auch die Geschichte des Parks und der Familie von Oheimb erforscht.
Für die tolle Vorbereitung und die schönen Eindrücke der vergangenen Tage möchten wir uns noch mal ganz herzlich bei Hania Grzeszczak-Nowak, Jolanta Kalisz, Ursula Krawczyk und Magdalena Mularczyk bedanken.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button