Hedera algeriensis 'Ghost Tree'

Dies ist eine Altersform von Hedera algeriensis ’Gloire de Marengo’, sie wurde 1959 in “Exotica 2“ von Alfred Byrd Graf als Hedera canariensis 'Variegated Ghost Tree' beschrieben und abgebildet sowie im gleichen Jahr von Hans Karl Möhring in "Die Topfpflanzenkultur in der Erwerbsgärtnerei" erwähnt. Der Sortenname ’Ghost Tree' soll sich auf die “geisterhafte“ Bewegung der Blätter im Wind beziehen.

In der Sortenliste der französischen Hedera Nationalsammlung von Hervé Canals wird sie auch als 'Variegated Ghost Tree' bezeichnet.
Es sind mehrere Altersformen von ’Gloire de Marengo’ mit unterschiedlichen Namen im Umlauf. Mangels Material kann zur Zeit kein Vergleich dieser Formen vorgenommen werden, um festzustellen wo genau die Unterschiede diese Auslesen sind.

Lit:
Alfred Byrd Graf, 1963, Exotica 3, Roehrs Company, Rutherford, N.J., USA, S.1625
Ingobert Heieck, 1987, Hedera Sorten, Ihre Entstehung und Geschichte dargestellt am Sortiment der Gärtnerei Abtei Neuburg, Gärtnerei Abtei Neuburg, S.94

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button