Hedera helix 'Big Shot'

Diese Sorte ist zwar in unseren Sammlungen vorhanden, aber mit einer Portion Ungewissheit. Wenn man die zugänglichen Abbildungen von ’Big Shot’ mit unserem Efeu vergleicht stellen sich zumindest Fragen.

Auf der Internetseite IVYfile von Laurence C. Hatch wurde der Efeu im Jahr 2000 ausführlich beschrieben und auch abgebildet. Sie wird dort als eine sehr kräftige Pflanze, im Freiland sogar mit der Hedera colchica vergleichbar, erwähnt. Demnach ist das Blatt ist herzförmig, kann aber auch eine ovale Form haben, teilweise mit einem kleinen asymmetrischen Seitenlappen. Die Blattbasis ist herzförmig und oft überlappend. Kaum ein Blatt ist wie das andere. Die Blattlänge ist 6-11cm, meist jedoch 6-8 cm lang und könnte, wenn sie 3 lappig sind, bis zu 10 cm breit werden. Die Blattfarbe ist ein dunkles, glänzendes Grün und kann im Winter von bronze zu braun übergehen, bei mehr Sonne wird das Blatt röter. Eine Abbildung bei IVYfile zeigt Blätter mit sehr langen Blattstielen, das könnte ein Unterscheidungsmerkmal zu ähnlichen Sorten sein. Verwendung findet diese Sorte dort wo ein kräftig wachsender Efeu gebraucht wird und wo H.colchica nicht gedeiht. Als Ampel- oder Topfpflanze ist sie fast zu groß.

Eine ähnliche Pflanze unter dem Namen 'Diane's Pleasure' ist auch im Handel. Anfangs wurde vermutet dass diese Sorte mehr Seitenlappen bildet als die ’Big Shot’. Aber im Freiland konnte beobachtet werden dass ’Big Shot’ dort auch dazu neigt viele Seitenlappen zu bilden. Leider ging die 'Diane's Pleasure' verloren, so war es nicht mehr möglich den Unterschied zwischen den beiden Sorten zu testen.

Im Jahr 2003 taucht Hedera helix ’Big Shot’ auf einer Internetseite in einem Artikel von J. Chen, R.J. Henny, und D.B. McConnell in “ASHS Press Alexandrina VA., USA, Development of New Foliage Plant“ auf. In dem Abschnitt: “Es gibt mehr als 50 Sorten, die in Florida verfügbar sind; neue Sorten sind: .... ’Big Shot’...“ wird dieser Efeu mit 13 anderen ohne Beschreibung genannt. 2004 wird der Efeu bei The Sandy Mush Herb Nursery, Leicester, NC, USA, genannt und mit groß und sehr dunklen Blättern beschrieben.

Eine Abbildung dieser Sorte ist 2006 bei Hermann Engelmann Greenhouses Inc., Apopka, Fl, USA zu sehen.
Die dort gezeigte Sorte könnte mit der Beschreibung von Ivyfile überein stimmen. Wenn die Blätter aber ungelappt sind haben sie eine große Ähnlichkeit mit der in Deutschland und Europa bekannten Sorte ’Mein Herz’.

Ein anderes Bild bieten die Abbildungen 2008 bei Glasshouse Works, Stewart, OH, USA. Die Blattform ist ja noch etwas herzförmig, aber nun gibt es unter dem Namen ’Big Shot’ plötzlich eingefärbte Blätter. So sieht in Deutschland die Sorte ’Eugen Hahn’ aus. Eine kurze Beschreibung nennt breite, längliche, lederartige kaum gelappte Blätter, welche weiß gesprenkelt sind. Sie neigen mit zunehmenden Alter dazu zu vergrünen. (Hier tristes "John Deer Grün" genannt, eine sehr interessante Formulierung für eine Farbe!)

Das erste Bild in der Galerie zeigt die ’Big Shot’ im Sommer 2009 in den Botanischen Sammlungen im Landschloß Pirna-Zuschendorf. Dort brachten wir in Erfahrung dass diese Sorte aus den USA stammt. Die Beschreibung von Ivyfile passt sehr gut zu dem fotografierten Efeu, so ist zu vermuten das die Sortenbezeichnung korrekt ist.

Die anderen Bilder in der Galerie zeigen die ’Big Shot’ aus unseren Sammlungen. Hier muss noch abgewartet werden wie sie sich entwickeln, momentan ist die Ähnlichkeit zu dem oben genannten Efeu eher gering.

Web:
Laurence C. Hatch, 2000, Website IVYfile, New Ornamentals Society, Raleigh, North Carolina, USA

  • Hedera-helix-Big-Shot-1
  • Hedera-helix-Big-Shot-2
  • Hedera-helix-Big-Shot-3
  • Hedera-helix-Big-Shot-4
  • Hedera-helix-Big-Shot-5

 

 

 

 

 

 

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button