Hedera helix 'Blarney'

Der Ursprung der Sorte ist unklar, sie entstand aber vor 1994. Kurze Beschreibungen sind 2000 in der Webseite von IVY file, USA, und 2003 im Katalog von Hedera ETC, Lionville, PA, USA, zu finden. Der Efeu wurde von der Amerikanischen Efeugesellschaft mit der Erwerbsnummer AIS 94-007 gelistet. Im Pierot Classification System wird diese Sorte als Oddities (O) geführt, was bedeutet dass das Blatt eine ungewöhnliche, nicht genau zu definierende Blattform besitzt.

Von den USA gelangte der Efeu nach Frankreich zu Herve Canals, Montélier, in die dortige Hedera National Sammlung. 2007 kam ’Blarney’ von da in die Englischen Nationalsammlung zur Fibrex Nursery, Pebworth, UK. Wir erhielten diese schöne Sorte im Oktober 2007 von Fibrex Nursery.

Die sehr langsam wachsende Sorte ist eine Fasciation (Verbänderung). Die kleinen Blätter sind blasig, gewellt und fast ungelappt, die Blattränder sind nach unten eingerollt. Die Blattfarbe ist ein Mittelgrün. Mit zunehmendem Alter verflachen die Blätter. Die jungen Triebe haben eine rötliche Farbe.

Lit:
Laurence C. Hatch, 2000, Website IVYfile, New Ornamentals Society, Raleigh, North Carolina, USA

Russell A. Windle, 2003, Katalog Hedera ETC, Lionville, PA, USA

 

  • Hedera-helix-Blarney-1
  • Hedera-helix-Blarney-2
  • Hedera-helix-Blarney-3
  • Hedera-helix-Blarney-4
  • Hedera-helix-Blarney-5
  • Hedera-helix-Blarney-6
  • Hedera-helix-Blarney-7
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button