Hedera helix 'Carine'

Die Sorte ist vermutlich 1999 oder früher in den Niederlanden aus ‘Kolibri‘ entstanden. Sie wird in den 2000er Jahren ohne Beschreibung und Abbildung in einigen niederländischen Webseiten erwähnt, so 2004 in Plantago - Plant Index für Holland, 2006 bei Intratuin Nederland und 2009 bei Florapictures Nederland.

Der langsam wachsende Efeu hat kräftige Triebe, ist sehr selbst verzweigend und hat aufgrund des kurzen Internodienabstandes einen kompakten Wuchs. Die drei- bis fünflappigen Blätter haben eine unregelmäßige Form. Das Zentrum der Blätter ist unterschiedlich mattgrau bis hellgrün, der Blattrand ist schmal cremefarben.
’Carine’ eignet sich als Ampelpflanze im Innenbereich, im Freiland sollte sie nur an sehr geschützten Standorten verwendet werden.

Lit.
Andreas Bärtels, 1999, Neue Stauden und Gehölze aus Boskoop, Gartenpraxis 1999, Nr.11, S. 46 – 55, Eugen Ulmer Verlag Stuttgart

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button