Hedera helix 'Cascade'

© R. Krebs

‘Cascade‘ ist ein Sport der Sorte ‘Merion Beauty‘. Sie dürfte um 1950/54 bei W. L. Swicegood in Süd—Ost Virginia entstanden sein.
Es ist ein hübscher grasgrüner Efeu, mit einer sehr guten Selbstverzweigung. Der Name ‘Cascade‘ beschreibt in guter Entsprechung die Weise ,wie die dicht besetzten Ranken von der Pflanze herab hängen. Die Pflanze eignet sich sehr gut zur Bepflanzung von Hängekörben und Ampeln, da sie kräftig wächst, aber auch als Topfpflanze kann sie verwendet werden. Die Winterhärte wird mit der Zone 7 =  -12 bis -15° angegeben. Der Wuchs ist selbst verzweigend, mit ausgedehnt wachsenden Ranken. Die Blätter sind 5lappig, Basallappen etwas verkleinert 2 bis 3 mal 2 bis 3 cm. Einbuchtungen flach und kammartige Verstärkungen in denselben, wodurch sich das Blatt kraus anfühlt. Der Mittellappen ist keilförmig, die Seitenlappen dagegen eher stumpf. Die Blattfarbe ist mittelgrün, die Adern aber viel heller.

  • Hedera helix 'Cascade' 10 (1)
  • Hedera helix 'Cascade' 10 (2)
  • Hedera helix 'Cascade' 10 (3)
  • Hedera helix 'Cascade' 10 (4)
  • Hedera helix 'Cascade' 10 (5)


 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button