Hedera helix 'Congesta'

© R. Krebs

Ein Hedera helix Typ. Über die Entstehung dieses Efeus ist uns nichts bekannt außer dass der Name erstmals 1964 bei Hillier genannt wird. Im Kew-Herbarium London, befindet sich ein Efeu Exemplar das von einem gewissen M. Young im Jahre 1887 gesammelt und von der Baumschule Milford, Godalming, UK, mit Hedera helix minima gekennzeichnet worden wurde. Es ist mit Gewissheit die Sorte ‘Congesta‘. Der Efeu ist langsam wachsend, streng aufrecht, nicht kletternd. Internodien 0,5 bis 1 cm. Das Laub ist dunkelgrün. Junge Blätter ungelappt, spitz dreieckig, ältere Blätter 5 lappig, zweireihig angeordnet. Die Blattgröße beträgt 2 bis 4 mal 1 bis 3 cm. Bis zu 40 cm aufrechter Wuchs, dann sich zu Boden neigend. Deshalb ist ein zeitiger Rückschnitt zweckmäßig. Winterhärte XXX.

  • Hedera helix 'Congesta' 10 (1)
  • Hedera helix 'Congesta' 10 (2)
  • Hedera helix 'Congesta' 10 (3)
  • Hedera helix 'Congesta' 10 (4)
  • Hedera helix 'Congesta' 10 (5)
  • Hedera helix 'Congesta' 10 (6)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (0)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (1)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (10)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (11)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (2)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (6)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (7)
  • Hedera helix 'Congesta' 16 (8)



 

 
 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button