Hedera helix 'Dark Pittsburgh'

Über den Ursprung der Sorte sind keine Informationen bekannt. Der Efeu war vor 1999 in den USA im Handel, im selben Jahr war er in der Sammlung von Mario Hollmann, Kürten, zu finden. In Europa ist er vor allem in dänischen Gärtnereien zu finden. Unklar ist ob er seinen Weg von hier in die USA genommen hat oder dort entstanden ist.

Beschrieben und abgebildet ist die Sorte 2000 in der Webseite IVYfile von  Laurence C. Hatch, USA. Weitere Bilder von ’Dark Pittsburgh’ sind in einigen anderen Webseiten zu finden, so 2004 bei Gartneriet Anderup Have, Odense, Dänemark; 2006 bei ExoticAngels, Hermann Engelmann Greenhouses Inc., Apopka ,Florida, USA und der Gartneriet Maegaard Aps, Ringe, Dänemark. Beschreibungen sind dort nicht zu finden, ebensowenig 2010 in der Webseite der Baumschule Meuschel aus Celle, welche die Pflanze ebenfalls vertreibt. In der Webseite der Firma zu Jeddeloh aus Edewecht konnte 2010 eine Kulturanleitung und ein Bild der Sorte betrachtet werden. Alle Abbildungen zu Dark Pittsburgh’ in den Webseiten sind in etwa identisch. Außer den genannten Quellen sind keine weiteren Angaben über den Efeu zu finden, auch nicht in der Literatur. Daher wäre es möglich, dass Dark Pittsburgh’, auch wegen seines geringen Unterschieds zu ’Pittsburgh’, “nur“ eine weitere Großhandelssorte für den Massenmarkt ist.


Der Wuchs ist selbst verzweigend und kompakt. Die Blätter sind der Sorte ’Pittsburgh’ sehr ähnlich aber glänzend dunkelgrün. Sie sind 5 lappig und verfügen über ein typisches Efeublatt. Der Terminallappen ist etwas länger als die Laterallappen, die Ausbuchtungen zwischen diesen Lappen sind ein wenig gewellt. Die Basallappen sind geringfügig kleiner wie die Laterallappen. Die Blattbasis ist leicht herzförmig, die Blattspitzen sind stumpf. Der Efeu ist als langsam wachsender Bodendecker zu gebrauchen.
Da der Wuchs der in unseren Sammlungen vorhandenen Pflanzen nicht mehr den ursprünglichen Charakter aufweist, wurde das Bildmaterial bis auf weiteres aus der Galerie entfernt.

Lit:
Laurence C. Hatch, 2000, Website IVYfile, New Ornamentals Society, Raleigh, North Carolina, USA

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button