Hedera helix 'Denmark'

Dieser Efeu ist vermutlich in den 1950er Jahren in Dänemark aus 'Pittsburgh Variegated' entstanden und unter der Bezeichnung 'Heise' (auch als 'Heise Denmark' oder 'Heise Denmark Nr. 1' und später als 'Denmark' bezeichnet) in den 1960er Jahren in den Handel gelangt. Beschrieben und abgebildet wurde er 1957 in der ersten Auflage von Grafs "Exotica" unter dem Namen 'Denmark'.

Eine weitere Beschreibung der Pflanze (als 'Heise Denmark') findet sich 1974 in "The Ivy Book" von Suzanne Warner Pierot und (als 'Heise') 1982 in "Efeu" von Peter Q. Rose. In Großbritannien ist der Efeu 1994 im Katalog von Ronald Whitehouse, Brookhill, Fordham, Colchester, als 'Heise' zu finden, bei Fibrex Nurseries, Pebworth, 1995 mit dem Namen 'Denmark', während 1997 in dem Buch "Ivies" von Hazel Kay (Fibrex Nurseries) die Bezeichnung 'Heise' wieder auftaucht.

Die Beibehaltung des Namens 'Denmark' aus der Ersterwähnung von Graf (1957) ist sinnvoll, um Verwechslungen durch die Bezeichnungen 'Heise', 'Heise Denmark' und 'Heise Denmark Nr.1' zu vermeiden. Bei der Amerikanischen Efeugesellschaft ist die Sorte mit der Erwerbsnummer AIS 80-175 und 88-274 gelistet. Im Pierot Classification System wird sie als Variegated Ivies (V) geführt, was bedeutet, dass das Blatt mehrfarbig.

Der rankende Efeu ist selbst verzweigend und kompakt. Er verfügt über einen buschigen, mittelstarken Wuchs. Die Triebe sind violett-grün, die Internodien sind 2 bis 3,5 cm. Die Blattstiele sind grün. Die Blätter sind asymmetrisch, stumpf 3-5 lappig und haben eine Größe von 3-4 x 3-5 cm. Die Blattspitzen sind zugespitzt, die Blattbasis ist schwach herzförmig. Die unregelmäßig schmal, cremefarben gerandeten Blätter sind im Zentrum mit unterschiedlichen Grün- und Grautönen gefärbt. Die cremefarbenen Sektoren können sich manchmal bis zur Blattmitte hineinziehen. In Frühjahr intensiviert sich die Randfärbung an jungen Blättern, unter schlechten Lichtverhältnissen kann sie sich jedoch verringern. Daher benötigt ’Denmark’ einen hellen, kühlen Standort. Die Sorte ist nicht winterhart und eignet sich wegen des buschigen Wuchses weniger für Hängeampeln, sondern eher als Topfpflanze oder zur Bepflanzung von Schalen für sehr geschützte Standorte und im Innenbereich.

Ähnliche Sorten sind 'Glacier', 'Jubilee' oder 'Dean'. 'Glacier' ist in der Färbung nahezu identisch, allerdings nicht so buschig und hat kleinere Blätter. Außerdem sind die Blätter von 'Denmark' 3-5 lappig, breiter, weniger dreieckig und haben flachere Ausbuchtungen als 'Glacier'. Auch 'Jubilee' hat eine ähnliche Blattfärbung wie 'Denmark', verfügt aber über eine ungleichmäßigere Lappung und besitzt eine gleichmäßigere Blattgröße. Die Blätter von 'Denmark' können in ihrer Größe an den Trieben variieren. 'Dean' hingegen ist eine Verbänderung und hat gewölbte Blätter mit ähnlicher, aber an der Basis mehr weißer Färbung, während 'Denmark' keine Anzeichen einer Verbänderung aufweist und abgeflachte Blätter besitzt.

Lit:
Suzanne Warner Pierot, 1974, The Ivy Book, The Growing and Care of Ivy and Ivy Topiary, Macmillan Publishing Co., Inc., New York, USA, S.72-73
Peter Q. Rose, Efeu, 1982, Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart, S.80
Spring Collection 1982, in: Ivy Journal Vol.8, No.1 March 1982, S.37
Nomenclatural Notes: Heise Denmark No.1 and No.2 (‘Denmark’ and ‘Dean’), in: Ivy Journal Vol.8 No.2, June 1982, S.13
Ronald Whitehouse, Catalogue 1994, Whitehouse Ivies, Brookhill, Fordham, Colchester, UK
Fibrex Nurseries, 1995, Hardy Fern and Ivy Catalogue, Fibrex Nurseries Ldt., Pebworth, UK
Peter Q. Rose, 1996, Ivies, The Gardener’s Guide to Growing, Timber Press, Portland, Oregon, USA, S.108
Hazel Kay, 1997, Ivies, A Wisley Handbook (RHS), Cassell Educational Limited, London, 1997, S.51-60
Russell A. Windle, 2003, Katalog Hedera ETC, Lionville, PA, USA

  • Hedera helix 'Denmark' 08 (2)
  • Hedera helix 'Denmark' 08 (3)
  • Hedera helix 'Denmark' 08 (4)
  • Hedera helix 'Denmark' 08 (5)
  • Hedera helix 'Denmark' 08 (6)
  • Hedera helix 'Denmark' 08 (7)
  • Hedera helix 'Denmark' 15 (1)
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button