Hedera helix 'Dina'

Dieser Efeu entstand vermutlich vor 2000 in Dänemark aus der Sorte ’Shamrock’, zumindest ist ’Dina’ dieser ähnlich. Erwähnt wird sie 2000 in der Webseite Ivyfile von Laurence C. Hatch, USA. Eine undeutliche Abbildung findet sich 2006 in der Webseite von Hedera Denmark, von diesem Bild kann keine Aussage zu der Blattform getroffen werden. Aus einem unbekannten, nicht mehr vorhandenen dänischen Katalog von 2003 ist in unseren Unterlagen eine Abbildung von ’Dina’ vorhanden. Das dortige Bild ist mit ’Shamrock’ weitestgehend identisch. Da von der Sorte ’Dina’ sonst keine Aufzeichnungen bekannt sind, besteht die Möglichkeit, dass die ursprüngliche Pflanze entweder mit ’Shamrock’ übereinstimmend ist oder eine geringfügige Abwandlung davon darstellt.

Die in unseren Sammlungen vorhandene ’Dina’ erhielten wir 2002aus der Sammlung von Annemieke Tielbeke, Luttenberg, Holland. Sie unterscheidet sich von ’Shamrock’ durch ihre größeren Blätter. Außerdem sind die Laterallappen an der Basis von dem Terminallappen nicht getrennt, wie das bei ’Shamrock’ üblich ist. Der Wuchs ist mittelstark, die Internodien sind 1,5-2 cm. Die Blattstiele sind 2,5-4 cm lang. Das Blatt ist 3 lappig, der Terminallappen ist etwa 2 ½ mal so lang wie die Laterallappen, diese befinden sich unmittelbar über der Blattbasis und sind im 45° Winkel angeordnet. Basallappen werden nicht ausgebildet oder sind nur angedeutet. Die Blattgröße beträgt 3-4 x 2,5-4 cm. Die Blattbasis ist gestutzt bis leicht herzförmig, die Blattspitzen sind spitz bis stumpf. Die Blattfärbung ist mittelgrün, die Adern sind hellgrün und erhaben. Die Winterhärte ist XX, der Efeu kann als Bodendecker oder zur Berankung von kleineren Flächen verwendet werden.

Web:
Laurence C. Hatch, 2000, Website IVYfile, New Ornamentals Society, Raleigh, North Carolina, USA

  • Hedera helix 'Dina' 09 (4)
  • Hedera helix 'Dina' 09 (5)
  • Hedera helix 'Dina' 09 (6)
  • Hedera helix 'Dina' 18 (1)
  • Hedera helix 'Dina' 19 (2)
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button