Hedera helix 'Eva'

© W. Engesser

’Eva’ ist eine schon etwas ältere Sorte. Sie entstand in Deutschland aus ’Harald’ oder ’Ingrid’ und gehört dem Pittsburgh-Formenkreis an. Es handelt sich bei dieser Sorte  eher um einen Zimmerefeu mit der Winterhärte 0.
Die Blätter von ’Eva’ haben ein graugrünes Blattzentrum mit dunkelgrünen Flecken. Der Rand ist gelblichweiß panaschiert. Das Blatt ist dreilappig, wobei der Mittellappen keilförmig, die Seitenlappen kurz sind. Blattgröße 2,5 bis 3,0 mal 2,5 bis 3 ,0 cm. Die Pflanze wächst mittelstark und ihre Triebe sind dicht mit Blättern besetzt Die Internodienlänge liegt zwischen 2 bis 3 cm.
Vor allem nach 1960 war ’Eva’ mit die wichtigste Sorte fürs Zimmer in Deutschland, etwa als Ampelpflanze. Im Freien sollte man sie nur an geschützten Stellen verwenden.

  • Hedera-helix-Eva-1
  • Hedera-helix-Eva-2
  • Hedera-helix-Eva-3
  • Hedera-helix-Eva-4
  • Hedera-helix-Eva-5
  • Hedera-helix-Eva-6
  • Hedera-helix-Eva-7

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button