Hedera helix 'Fandango'

Der Efeu wurde 2004 als eine Mutation von Hedera helix 'Filigran’ von Russell Windle gefunden. Einige Zeit lang wurde das Wachstum und die Stabilität der Sorte beobachtet. Später wurde sie von Hedera etc., Lionville, PA, der Amerikanische Efeugesellschaft (AIS) zur Registrierung vorgelegt und erhielt die Erwerbsnummer AIS 05-031. Im Pierot Classification System wird diese Sorte als Curlies (C) und Fans (F) geführt, was bedeutet, dass das Blatt gekräuselt und fächerförmig ist. Die Bezeichnung “Fandango“ ist von einem spanischer Singtanz mit Kastagnettenbegleitung im 3/4- oder 6/8-Takt, einer Ausprägung des Flamenco, abgeleitet.

Die lange Ranken bildenden Pflanzen sind sehr selbst verzweigend. Die Triebe sind rötlich gefärbt, die Blattstiele sind so lang wie die fächerförmigen Blätter. Diese sind glänzend, schwärzlich dunkelgrün und verfügen über eine keilförmige Basis. Die Hauptvene erscheint etwas eingedrückt, die Nebenvenen sind leicht erhaben. Das Blatt hat fünf bis sieben nach vorn gerichtete, spitze Lappen. Der Terminallappen ist doppelt so lang wie die Laterallappen, die Basallappen sind meist nur angedeutet. Die zwischen den Lappen nach oben gerollten Ausbuchtungen und der leicht wellige Rand verleihen dem Blatt ein gekräuseltes Aussehen.

Sehr ähnlich zu ’Fandango’ sind 'Manda Fringette’ und ’Green Ripple’, mit dem Unterschied, dass 'Manda Fringette’ in allen Teilen etwa doppelt so groß ist und nicht so selbst verzweigend. 'Green Ripple’ hat zwar eine ähnliche Blattform, aber die Blattbasis ist breiter und es fehlt die dunkelgrüne, glänzende Färbung von ’Fandango’.

Einen in der Blattform sehr identischen Efeu hatte Robert Krebs, Stolk, am 15. Februar 1994 aus der Sorte ’Ivalace’ ausgelesen. Diese Mutation wurde 2007 auf der Jahreshauptversammlung der Deutschen Efeugesellschaft in Essen in ’König Artus’ benannt. Nach dem Erhalt der Informationen zu ’Fandango’ wurde der Name wieder zurückgezogen.

Lit:
Russell A. Windle, 2008, 2008 New Registration III, Hedera helix 'Fandango' (C,F), in: Ivy Journal Summer 2008 Volume 34, S. 34-35

  • Hedera-helix-Fandango-1
  • Hedera-helix-Fandango-10
  • Hedera-helix-Fandango-11
  • Hedera-helix-Fandango-12
  • Hedera-helix-Fandango-13
  • Hedera-helix-Fandango-14
  • Hedera-helix-Fandango-2
  • Hedera-helix-Fandango-3
  • Hedera-helix-Fandango-4
  • Hedera-helix-Fandango-5
  • Hedera-helix-Fandango-6
  • Hedera-helix-Fandango-7
  • Hedera-helix-Fandango-8
  • Hedera-helix-Fandango-9

 

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button