Hedera helix 'Fidelius'

Der Efeu wurde von Mario Hollmann, Kürten, 2011 in einer Großhandelgärtnerei am Niederrhein gefunden. Er erhielt im selben Jahr den vorläufigen Arbeitsnamen ’Fidelius’.
Die ungelappten, lanzettlichen Blätter haben eine stumpfe Blattspitze und eine keilförmige Blattbasis. Der Blattrand ist leicht gewellt. Die Blattgröße beträgt 3 - 3,5 x 0,5 - 1 cm. Die Blätter sind cremeweiß gefärbt und mit einer unregelmäßigen grünen Sprenkelung versehen. Diese Blattfärbung kommt sonst nur bei der Sorte ’Snow Cap’ vor. Bis auf die mittelgrüne Hauptvene ist die Aderung schwach ausgeprägt. Die braunen Blattstiele haben eine Länge von 2 cm. Die Triebe sind braun, der Internodienabstand beträgt 2,5 – 3 cm. Der Wuchs ist mittelstark und gering selbst verzweigend. Die Winterhärte ist unbekannt. Eine vor allem in der Blattform sehr ähnliche Sorte ist die in den USA ausgelesene ’Icicle’, allerdings ist sie mit ihren weißen nebelartigen Flecken anders gefärbt.

  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (1)
  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (2)
  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (3)
  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (4)
  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (5)
  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (6)
  • Hedera helix 'Fidelius' 08 (7)
  • Hedera helix 'Fidelius' 09 (1)
  • Hedera helix 'Fidelius' 09 (2)
  • Hedera helix 'Fidelius' 09 (3)
  • Hedera helix 'Fidelius' 09 (4)
  • Hedera helix 'Fidelius' 09 (5)
  • Hedera helix 'Fidelius' 15 (1)
  • Hedera helix 'Fidelius' 15 (2)
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button