Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu'

Diese Sorte entstand im Jahr 2002 als eine Mutation aus Hedera helix ’Spectre’ in der Hedera Sammlung der Botanischen Garten Breslau in Polen. Sie wurde von Hania Grzeszczak-Nowak und U. Krawczyk ausgelesen und 2010 benannt. Aus Anlass des 200 jährigen Bestehen des Botanischen Gartens Breslau wählte man die Bezeichnung Jubileusz (polnisch für Jubileum) und Ogród (polnisch für Garten). Der Efeu hat kaum Unterschiede zu der bekannten Hedera helix ’Spectre’ und soll doch aus dieser entstanden sein. Das Rätsel ist schnell aufgeklärt. Nach der Betrachtung einiger Bilder von ’Spectre’ aus der Fotodatenbank der Hedera Sammlung in Breslau muss festgestellt werden, dass die dort als ’Spectre’ gelistete Sorte ein anderer, unbekannter grünblättriger Efeu ist. Die abgebildeten Blätter kommen allerdings an grünen Rückschlägen von ’Spectre’ vor. Daher sollte die Sorte ’Jubileusz Ogrodu’ einige Zeit kultiviert und beobachtet werden um festzustellen, ob es einen wesentlichen Unterschied zu Hedera helix ’Spectre’ gibt.

  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 08 (1)
  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 08 (3)
  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 09 (1)
  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 09 (2)
  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 09 (3)
  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 09 (4)
  • Hedera helix 'Jubileusz Ogrodu' 09 (5)
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button