Hedera helix 'Knobby'

Ein Efeu mit dieser Bezeichnung wird 1999 im Katalog von Ivies of the World, Weirsdale, Florida, USA, erwähnt. Dort wird er als buschige Pflanze mit dunkelgrünen Blättern und verdrehten Trieben beschrieben. Eine Abbildung von ’Knobby’ findet sich 2000 in der Webseite IVYfile von Laurence C. Hatch, USA. Die Bilder zeigen einen ungelappten bis schwach 3 lappigen Efeu. Das dunkelgrüne Blatt ist leicht glänzend, verfügt über eine gestutzte bis leicht herzförmige Basis und stumpfe Blattspitzen. Bei 3 lappigen Blättern sind die Laterallappen an der Blattspitze leicht angedeutet, der Terminallappen ist nur geringfügig länger. Dann ist das Blatt gleich lang und breit, es wirkt viereckig. 2004 wird der Efeu in der Webseite von Hobbs Farm and Greenery, Hope, Maine, USA, für $3.99 angeboten. Nach einer Kurzbeschreibung ist er dunkelgrün, kaum gelappt, selbst verzweigend und auch für große Blumenampeln zu gebrauchen.
Die vorhandenen Informationen lassen keine Schlüsse zu, inwieweit ’Knobby’ mit der Sorte ’Knobby Eight’ in Zusammenhang steht. Beide sind wohl in den USA entstanden, die Bezeichnung “Eight“ (= 8) bei Knobby Eight’ lässt auf eine Serie von ’Knobby’ Auslesen schließen, dies ist aber spekulativ. Die Beschreibungen und Abbildungen von ’Knobby’ sind zumindest nicht mit ’Knobby Eight’ identisch.

Lit:
Mail Order Catalog 2000, Ivies of the World, Weirsdale, Florida, USA
Laurence C. Hatch, 2000, Website IVYfile, New Ornamentals Society, Raleigh, North Carolina, USA

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button