Hedera helix 'Minigreen'

Der Ursprung dieser Sorte ist nicht bekannt, der niederländischen Gärtner und Efeuexperte Harry van de Laar sandte eine Pflanze mit dieser Blattform 1979 zur Amerikanischen Efeugesellschaft (AIS). Über die Herkunft des Namens 'Minigreen' liegen keine Informationen vor, es ist möglich dass der Name von van de Laar stammt oder später von der AIS vergeben wurde.
Laut Heieck (1977) wurde die Bezeichnung ‘Mini Green‘, vermutlich noch bevor van de Laar die Sorte kannte, als Synonym von ‘Ivalace‘ verwendet.

Bei der AIS wurde die Sorte erstmals mit der Erwerbsnummer AIS 79-011 gelistet. Im Pierot Classification System wird der Efeu als Miniatures (M) und Bird's Foot Ivies (BF) geführt, was bedeutet, dass das Blatt klein und vogelfußähnlich ist. Dank des kompakten Wuchses und der dekorativen Verwendungsmöglichkeiten wurde 'Minigreen' von der AIS zum Efeu des Jahres 2013 gewählt.

Jane Fearnley-Whittingstall erkennt 1992 in ihrem Buch “Ivies“ bei ‘Minigreen‘ eine Ähnlichkeit zu 'Tres Coupe', einer anderen “Vogelfuß“-ähnlichen Sorte. Obwohl ‘Minigreen‘ in die letztgenannte Gruppe zugerechnet werden kann, unterscheidet der Efeu sich doch von den Pflanzen dieser Kategorie. Während die vogelfußförmigen Efeusorten im Wesentlichen über ein flaches Blatt verfügen, bildet sich bei ‘Minigreen‘ und der aus ihr hervorgehenden weißbunten Sorte ‘Frosty‘ in der Blattmitte eine kleine Mulde, da das Blatt an der Basis des Stieles leicht nach oben gefaltet ist. Außerdem ist der Terminallappen bei diesen beiden Efeus leicht nach unten gebogen. Dies sind wichtige Unterscheidungsmerkmale.

Der sehr selbstverzweigende Efeu hat Dank der kurzen Internodien und der kleinen Blätter einen kompakten Wuchs. Besonders junge Pflanzen haben oft ein kugeliges oder zwergförmiges Aussehen. Die Triebe sind grün-lila, die Internodien sind 0,5-1,5 cm. Die Blattstiele sind ebenfalls grün-lila. Die sternförmigen Blätter sind tief 3-5-lappig. Die Basallappen sind wenn vorhanden nur angedeutet und dann im 45° Winkel nach hinten oder in 90° Winkel zur Seite gerichtet. Die Laterallappen sind im 45° Winkel nach vorn gerichtet. Der Terminallappen ist zugespitzt, leicht nach unten gewellt und etwa 3 mal so lang wie die Laterallappen. Alle Lappen sind schmal, die Spitzen sind stumpf. Die Blattbasis ist variabel, je nach Größe und Vorhandensein der Basallappen ist sie gestutzt bis herzförmig, manchmal auch pfeilförmig. Die Ausbuchtungen zwischen den Blättern sind flach. Größere Blätter sehen aus wie Miniatur-Versionen von 'Star'. Die Blattgröße beträgt 2,5 x 2-3 cm. Die Blätter sind mittelgrün gefärbt und haben in der Regel eine stumpfe Oberfläche.

Die analoge Sorte 'King's Choice‘ unterscheidet sich durch meist nur 3-lappige Blätter, welche wie Zinken nach vorn gerichtet sind. Außerdem sind die Lappen schmaler und viel mehr zur Blattbasis eingeschnitten als bei ‘Minigreen‘, und die Blattbasis bei 'King's Choice‘ ist abgerundet. Letztgenannter Efeu sieht der Sorte ‘Irish Lace‘ sehr ähnlich oder ist mit dieser  identisch.
Aufgrund seines kompakten Wuchses kann der Efeu für kleine, geschützte Flächen im Garten oder als Zimmerpflanze verwendet werden.

Lit:
Ingobert Heieck, 1977, Das Efeusortiment der Gebr. Stauss, Möglingen bei Stuttgart
Sabina Mueller Sulgrove, 1981, Research Observation Post: Similar Ivies: ‘Needle Point,‘ ‘Irish Lace,‘ La Plata,‘ ‘Midget,‘ ‘Minigreen.‘, in: The Ivy Bulletin September 1981 Volume 7, Part 3 S. 34 – 44
Special Collection, Fall 1981, From AIS Research Center, in: The Ivy Bulletin September 1981 Volume 7, Part 3 S. 44 – 46
Jane Fearnley-Whittingstall, 1992, Ivies, Random House New York, USA, S.132
Peter Q. Rose, 1996, Ivies, The Gardener’s Guide to Growing, Timber Press, Portland, Oregon, USA, S.97
Russell A. Windle, 2003, Katalog Hedera ETC, Lionville, PA, USA
Laurence C. Hatch, 2000, Website IVYfile, New Ornamentals Society, Raleigh, North Carolina, USA
Ivy Of The Year 2013 Hedera helix ‘Minigreen’, Ivy Journal  Summer 2012 Volume 38 S. 39

  • hedera helix minigreen 10 1
  • hedera helix minigreen 10 2
  • hedera helix minigreen 10 3
  • hedera helix minigreen 12 1
  • hedera helix minigreen 17 1
  • hedera helix minigreen 18
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button