Hedera helix 'Sicily'

Über die Herkunft dieser Sorte gibt es momentan keine genaueren Angaben. Vermutlich wurde sie vor 1987 in den USA gefunden bzw. benannt oder gelangte vor dieser Zeit dahin. Bei der Amerikanischen Efeugesellschaft ist der Efeu mit den Erwerbsnummern AIS 87-181 und AIS 91-099 gelistet.
Das ungelappte bis 3 lappige Blatt hat einen leicht gewellten Rand. Manchmal sind bei einigen Blättern kleine Basallappen andeutungsweise ausgebildet, dann wirken die Blätter 5 lappig. Oft entwickeln sich aber nur die Laterallappen, sie sind kurz und stehen fast im 90° Winkel vom Blatt ab. Der Terminallappen ist 3-4 mal so groß wie die Laterallappen. Die Blattbasis ist herzförmig, die Lappenenden sind stumpf oder abgerundet. Die Blattfarbe ist mittelgrün, die olivgrünen Blattadern sind geringfügig erhaben und geben den Blättern ein netzartig akzentuiertes Aussehen.

  • Hedera helix 'Sicily' 2011 (2)
  • Hedera helix 'Sicily' 2011 (6)
  • Hedera helix 'Sicily' 2012 (1)
  • Hedera helix 'Sicily' 2012 (2)
  • Hedera helix 'Sicily' 2012 (4)
  • Hedera helix 'Sicily' 2012 (5)
  • Hedera helix 'Sicily' 2012 (6)
  • Hedera helix 'Sicily' 2012 (8)
  • Hedera helix 'Sicily' Scan 2011
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button