Hedera helix 'Scott'

Die Sorte wird 1978 in einem Artikel im Ivy Bulletin der Amerikanischen Efeugesellschaft erwähnt. Der damalige Präsident der Amerikanischen Efeugesellschaft, Henri Schaepman, erhielt einen Brief und Zeitungsausschnitte von Freek Vrugtman, dem Kurator der Sammlungen vom Royal Botanical Gardens in Hamilton, Ontario, Kanada. Er teilte Herrn Schaepman mit, dass er unter dem Namen Hedera helix ’Scott’ einen neuen Efeu erhalten habe, welcher im April 1954 in einem Zeitungsausschnitt vom West Chester Garden Club erwähnt wurde. Er wird als aufrecht, verdreht und mit unregelmäßigen, kleinen, eckigen, ungewöhnlich schwärzlich dunkelgrünen Blätter versehen beschrieben. Weiter geht aus dem Artikel des Ivy Bulletin hervor, dass im (Philadelphia?) "Evening Bulletin" zu lesen war, die Styer's Nursery, Concordville, PA, USA, würde die Sorte ’Scott’ seit über einem Jahr kultivieren. Weiterführende Informationen zu dem Efeu sind nicht bekannt.

Lit:
From Canada, The Ivy Bulletin, Fall 1978 Vol. 4, Part 4, S 34

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button