Hedera helix 'Simone'

Dies ist eine Altersform, sie wurde 1996 von W. Baelde, Boskoop, Niederlande, eingeführt. ‘Simone‘ entstand aus einer unbekannten Sorte mit kleinen dunkelgrünen Blättern. Die Pflanze wurde auf der Plantarium 1996 mit der Silbermedaille ausgezeichnet und nach der Ehefrau des Gewinners benannt. Sie sieht aus wie eine kompakte Form der Sorte 'Arbori Purple', und wird hauptsächlich in den Niederlanden angeboten.
Der Wuchs ist dicht gedrungen, etwas breiter als hoch und sehr kompakt. Nach ca. 3-5 Jahre kann der Efeu eine Höhe von 40-50 cm erreichen. Die Sorte macht wenig Ausläufer, seine Internodien sind 1-3 cm. Die jungen Blätter bilden eine Rosette, die Blätter sind stark weiß behaart. Sie ähneln der Sorte 'Zorgvlied’, sind schmal bis breit rautenförmig, manchmal dreilappig und haben eine Größe bis zu 7 x 6 cm.  Die Blattfarbe tendiert von lichtgrün bis zu dunkelgrün im Alter. Die kompakt und trossförmigen Blütentriebe sind mit vielen Blütendolden und gelbgrünen Blüten versehen. Die sehr blühwilligen Dolden haben einen Durchmesser von ca. 3,5 cm. Sie sind kompakter als die typische Arborescens Formen und können schon im Juli/September erscheinen. Die Früchte haben einen Durchmesser von 8-9 mm, sind  anfangs grün mit purpurnem Fruchtboden, später matt glänzend schwarz und werden sehr früh reif. ’Simone’ ist etwas weniger anfällig für Blattfleckenkrankheiten als andere Arborescens Formen. ‘Simone‘ eignet sich mit ihrer gedrungenen Wuchsform ausgezeichnet für kleine Gärten.

Die Bilder in der Galerie mit der Bezeichnung P15 sind aus der Sammlung von Kees de Jong und wurden uns 2013 von Andreas Beerendonk zur Verfügung gestellt.

Lit:
Ir. M.E.C.M. Hop, 2001, Volwassen en struikvormige Hedera, Sortimentsonderzoek en keuringsrapport, in: Dendroflora Nr.38-2001, S. 70-87

  • Hedera helix 'Simone' 2010 Bild Bot. Garten Breslau
  • Hedera helix 'Simone' 2013 Sammlung Kees de Jong - Bild Andreas Beerendonk (2)

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button