Hedera helix 'Tiny Hussler'

Die Sorte wird 2012 in der Webseite der Gärtnerei Glasshouse Works, Stewart, OH, USA, mit einer Kurzbeschreibung und 3 Bildern vorgestellt. Über die Herkunft lassen sich keine Angaben finden. Auf den Abbildungen ist eine stark selbstverzweigende Pflanze mit kurzen Internodien zu sehen. Die grünen Blätter sind klein und 3-lappig. Die Seitenlappen sind überlappend an der Basis angeordnet. Der Terminallappen ist etwa dreimal so lang wie die Seitenlappen. Die Basis ist herzförmig, der Blattspitzen sind abgerundet. Auf den ersten Blick sieht die dort abgebildete Pflanze der Sorte ‘Kobold‘ sehr ähnlich.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button