Hedera hibernica 'Ebony'

Diese schöne H. hibernica Variante entdeckte Cliff Coon aus Fremont, California, USA, im August 1989 an einem Zaun in der Central Avenue in Fremont. Von der Amerikanischen Efeugesellschaft erhielt der Efeu die Erwerbsnummer AIS 89-075 und die Registrierungsnummer 9589075 . Im Pierot Classification System wird der Efeu als Bird's Foot Ivies (BF) geführt, was bedeutet, dass das Blatt vogelfußähnlich ist.

Die wüchsige Sorte neigt zu einer vermehrten Selbst-Verzweigung als es bei H. hibernica üblich ist. Die weinroten Blattstiele sind zwischen 8-10 cm lang. Die 5-lappigen Blätter sind finger-oder breit sternförmig und haben eine Größe von 6-10 x 6-11 cm. Der Neuaustrieb ist glänzend hellgrün, mit dem Alter dunkelgrün. Unter kühlen Temperaturen können sich die Blätter dunkel rotbraun bis schwärzlich grün rotbraun verfärben. Die Blattbasis ist herzförmig, die Enden der Lappen können spitz, stumpf oder abgerundet sein. In den Ausbuchtungen zwischen den Lappen ist das Blatt etwas gewellt. Die Lappenform ist eiförmig bis dreieckig. Die Adern sind weiß-grün und nicht besonders ausgeprägt.

Dieser in geschützter Lage winterharte Efeu ist besonders im Winter durch seine vielfältige Laubfärbung ein Blickfang. Hinzu kommen die interessante Blattform und die großen Blätter, welche eine Kultur lohnenswert machen. Er ist geeignet zum Beranken größerer Flächen und Wände oder als Solitärtopfpflanze.

Lit:
Sabina Mueller Sulgrove, 1995, Brief New Registrations, in: Ivy Journal, Summer 1995, Volume 21, S. 54-55
Russell A. Windle, 2003, Katalog Hedera ETC, Lionville, PA, USA

  • Hedera hibernica 'Ebony' 08 (1)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 08 (2)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 08 (3)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 08 (5)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 09 (3)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 09 (5)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 11 (1)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 11 (2)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 15 (1)
  • Hedera hibernica 'Ebony' 15 (5)

 

 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button