Hedera iberica 'Monchique'

Die Sorte wurde in den 1970er Jahren im Südwesten der iberischen Halbinsel gefunden. Sie unterscheidet sich von Hedera iberica durch ein breiteres Blatt und wenig ausgeprägte Lappen.
Bei der Amerikanischen Efeugesellschaft ist der Efeu mit den Erwerbsnummer AIS 91-100 und 95-139 gelistet, im Pierot Classification System wird er als Fans (F) geführt, was bedeutet, dass das Blatt fächerförmig ist.

Die etwa gleich breiten und langen Blätter der Pflanze sind ungelappt bis geringfügig 3 lappig, die Lappen sind nach vorn gerichtet. Die Blattbasis ist keilförmig, die Blattspitzen sind stumpf. Die Blattfarbe ist matt dunkelgrün, die etwas helleren Adern sind marginal erhaben. Die Triebe, Blattstiele und der Neuaustrieb sind weinrot.

Lit:
Hazel Kay, 1997, Ivies, A Wisley Handbook (RHS), Cassell Educational Limited, London, 1997, S.60-63
Russell A. Windle, 2003, Katalog Hedera ETC, Lionville, PA, USA
Stephen Jury, Hugh McAllister, Robert Mill, Alison Rutherford and Piers Trehane, 2006, Hedera Algeriensis, A Fine Species Of Ivy, in: Sibbaldia, The Journal of Botanic Garden Horticulture No.4, S.93-104, Royal Botanic Garden Edinburgh, Edinburgh, UK
Alison Rutherford, 2006, Ivies for Mediterranean Gardens, in: The Mediterranean Garden Nr. 46 October 2006, UK
2010, Photos of Hedera Species except Helix, in: Ivy Journal Spring 2010 Volume 36, S. 29


  • Hedera-iberica-Monchique-2011-1
  • Hedera-iberica-Monchique-2011-2
  • Hedera-iberica-Monchique-2011-3
  • Hedera-iberica-Monchique-2011-4
  • Hedera-iberica-Monchique-2011-5
  • Hedera-iberica-Monchique-2013-1
  • Hedera-iberica-Monchique-2013-2
  • Hedera-iberica-Monchique-2013-3
  • Hedera-iberica-Monchique-2013-4
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button