Hedera nepalensis 'Marbled Dragon'

Der Sortennamen wird erstmals 1978 in Katalog der Alestake Nursery, Elkwood, VA, von Henri Schaepman, USA, als Synonym für H. nepalensis var. sinensis erwähnt. 1980 erhielt das Efeu Forschungszentrum der Amerikanischen Efeu-Gesellschaft AIS von Leo Swicegod, Newport News, Virginia, die Pflanze unter dem Namen H. nepalensis 'Marbled Dragon'. Sie dürfte nicht identisch mit der aus Schaepmans Katalog sein. 1983 erfolgte im Ivy Journal der Amerikanischen Efeu-Gesellschaft AIS eine Beschreibung von 'Marbled Dragon' und es wurde ausführlich dargelegt, warum der Efeu als eigenständige Sorte Berechtigung hat.

Frau Sabina Sulgrove, damalige Registratorin der AIS, welche die Untersuchungen an 'Marbled Dragon' durchführte, fand einige Hinweise darauf, dass es mehrere Formen von 3 lappigen Hedera nepalensis var. sinensis geben muss, einige mit grauen Adern und andere ohne diese Färbung. Friedrich Toblers ursprüngliche Beschreibung von Hedera nepalensis var. sinensis gibt nur die Blattform wieder, jedoch keinen Hinweis zu einer wie auch immer gearteten Färbung. Um Verwirrungen zu vermeiden wurde die grauadrige Form unter dem Namen ’Marbled Dragon’ beschrieben. Letztendlich könnte es sich bei dieser Sorte genauso um einen Hedera nepalensis var. sinensis Klon handeln, wie dies schon bei Hedera nepalensis ’Roy Lancaster’ vermutet wird.
Bei der Amerikanischen Efeugesellschaft wurde 'Marbled Dragon' erstmals mit der Erwerbsnummer AIS 80-21 und später als AIS 92-091 gelistet. Im Pierot Classification System wird der Efeu als Heart-shapes (H) geführt, was bedeutet, dass das Blatt eine (in diesem Fall etwas!) herzförmige Form besitzt.

Der marmorierte Drache, wie der Sortenname übersetzt werden kann, hat breit dreilappige bis herzförmige Blätter, welche 1-1,5 mal so lang wie breit sind. Der Terminallappen ist etwa so lang wie breit und nach vorne verjüngt, die weit hinten angeordneten kleinen Seitenlappen sind abgerundet. Die Blattbasis ist herzförmig, die Blattspitzen sind stumpf. Die Blattfarbe ist matt dunkelgrün, das Netz der Venen ist auffällig grau, so dass die Blätter ein marmoriertes Aussehen erhalten. Die Pflanze ist nicht selbst verzweigend. Die Winterhärte ist gering, in sehr kalten, ungeschützten Lagen kann die Sorte verloren gehen. Eine etwas verbesserte Winterhärte wird durch eine längere Ausreifungsphase der Pflanze erzielt.

Diese Hedera nepalensis Sorte unterscheidet sich von der Art und anderen Sorten durch ihre 3 lappigen, ungezahnten Blätter und insbesondere durch ein auffälliges Netzwerk aus grauen, diffusen Adern auf einem grauen, dunkelgrünen Hintergrund. Obwohl auch andere Formen von H. nepalensis dunkelgrüne Blättern oder schwach grauen Adern bilden können, ist bei keiner anderen Sorte diese Kombination von Merkmalen feststellbar, wie den blasse diffuse Adern, den seitlich schleifenförmig zusammentreffen Nebenvenen, welche ebenso auffällig sind wie die Mittelrippe.
Zu bemerken wäre noch, dass sich bei einem kräftigen Rückschnitt von H. nepalensis Typ ebenfalls leicht marmorierte, schwach grau geäderte Blätter bilden können, welche aber bei weitem nicht die Marmorierung von 'Marbled Dragon' aufweisen.

Lit:
Sabina Mueller Sulgrove, 1983, September 1983 featured ivy Hedera nepalensis cv. Marbled Dragon, in: Ivy Journal September 1983 Vol.9 No.3, S.20-24
Ingobert Heieck, 1987, Hedera Sorten, Ihre Entstehung und Geschichte dargestellt am Sortiment der Gärtnerei Abtei Neuburg, Gärtnerei Abtei Neuburg, S.103
Peter Q. Rose, 1996, Ivies, The Gardener’s Guide to Growing, Timber Press, Portland, Oregon, USA, S.132
Russell A. Windle, 2003, Katalog Hedera ETC, Lionville, PA, USA


  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (1)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (2)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (3)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (5)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (6)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (7)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 08 (9)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 09 (3)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 09 (4)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 15 (1)
  • Hedera nepalensis 'Marbled Dragon' 18 (3)
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button