Hedera rhombea 'Franz Mayland'

Bei dieser Sorte handelt es sich um eine Mutation aus Hedera rhombea ‘Variegata‘. Das grüngelbe Blatt, welches von der Färbung Ähnlichkeit mit Hedera colchica ’Sulphur Heart‘ hat, ist stark gefaltet und verdreht. Die manchmal sehr großen Blätter weisen nicht das Graugrün der Ursprungssorte auf. Entstanden ist sie im Frühjahr 1992 bei Antonius Mayland, Bocholt. Von diesem wurde sie mit dem Namensvorschlag ’Franz Mayland’ 1995 bei der Deutschen Efeugesellschaft eingereicht.
Diese oder ähnliche Blattformen und Farben scheinen bei Hedera rhombea ‘Variegata’ öfter vor zu kommen, verschiedene Auslesen aus Hedera rhombea ‘Variegata‘ in der Efeusammlung von Robert Krebs, Stolk, bestätigen die Vermutung.
Möglicherweise ist ’Franz Mayland’ ein Synonym für die 1991 bei Russell A. Windle, Lionville, Pennsylvania, USA, ebenfalls aus Hedera rhombea ’Variegata’ entstandene Hedera rhombea ’Eastern Dawn’, welche der ’Franz Mayland’ sehr ähnlich oder mit ihr identisch ist. Die Sorte ’Eastern Dawn’ wurde 1998 von Russell A. Windle der Amerikanischen Efeugesellschaft zur Registrierung vorgelegt.

Lit.
Neue Efeusorten, in: Der Efeu Freund Nr.16 1995, Ausgabe 4, S. 17 – 18
Sabina Mueller Sulgrove, 1999 Brief New Registrations, in: Ivy Journal 1999 Vol. 25, S. 33-35

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button